Test Private Krankenversicherung 2011

PKV Test: Private Krankenversicherung Testsieger 2011

Um unterschiedliche PKV-Tarife und Gesellschaften zu vergleichen, bietet sich der Private Krankenversicherung Test 2011 an. Einen solchen PKV Test in 2011 führte beispielsweise die Wirtschaftswoche (WiWo) durch, auch Ratingagenturen wie Assekurata oder der Map-Report testeten Tarife der PKV. Letztlich nahm auch die Stiftung Warentest im Private Krankenversicherung Test 2011 die Versicherungen und deren Angebote genauer unter die Lupe und kürten schließlich den “Private Krankenversicherung Testsieger 2011″.

[rechner]

Softfair und Wirtschaftswoche testen PKV 2011

Im Private Krankenversicherung Test 2011 führte der Finanzanalyse-Spezialist Softfair für die Wirtschaftszeitung „Wirtschaftswoche“ einen Test für Kombi-Tarife in der PKV durch. Diese Tarife bestehen aus einem Baustein für die ambulante sowie die zahnärztliche Versorgung und bieten auch die Versorgung im Krankenhaus. Im KV-Test wurden Muster-Versicherte im Alter von 30 und 50 Jahren zu Vergleichszwecken herangezogen. Da PKV Unisex-Tarife noch nicht auf dem Markt sind, erstellte die Wirtschaftswoche eine Auflistung der jeweils besten Krankenversicherungen hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses für Frauen und Männer der jeweiligen Altersgruppe.

Testsieger 2011 im PKV Test der Wirtschaftswoche

Im PKV Test 2011 der Wirtschaftswoche konnte die Hallesche Krankenversicherung mit ihren Tarifen URZ und Primo-Plus überzeugen und sogar den als Testsieger hervorgehen. Die Hansemerkur Krankenversicherung überzeugte mit ihrem Tarif KKE, PS1, ASZG und PS3, den dritten Platz im Test der PKV 2011 erreichte die Süddeutsche Krankenversicherung mit ihrer Tarif-Kombination S101, ZS75 und A75.

Betrachtet man die besten Tarife für eine 30jährige Frau, konnte wiederum die Hallesche PKV mit ihrem Tarif URZ, Primo Bonus Plus erreichen. Auch den zweiten Platz belegte die Hallesche, und zwar mit ihrem Tarif URZ, Primo Bonus Z pl. Eine 50jährige Frau ist nach Ansicht der Tester ebenso gut bei der HanseMerkur im Tarif PS1, KV3 sowie wiederum bei der Halleschen Krankenversicherung gut aufgehoben. Im Testergebnis der Männer urteilte die Wirtschaftswoche im Private Krankenversicherung Test 2011, dass die Barmenia Krankenversicherung mit ihrem Tarif easyflex clinic 200+ den Testsieg verdiente, Platz zwei belegte die AXA Krankenversicherung mit ihrem Tarif 541-N, 350E-N und Vital 300-N. Für den 50jährigen Mann hingegen empfehlen die Tester im PKV Test 2011 den Deutschen Ring mit seinen Tarifen Esprit, PIT und Esprit X, PIT.

Map-Report PKV Test 2011

Auch der Map-Report hat bereits einen PKV-Test 2011 durchgeführt und überprüfte dabei nicht einzelne Tarife, sondern nahm die Servicequalität der Versicherer, deren wirtschaftliche Stabilität sowie die Beitragsstabilität in den PKV Test mit auf. Im Testvergleich wurden verschiedene private Krankenversicherungen überprüft, darunter die Allianz Krankenversicherung, die DKV, die R+V Krankenversicherung sowie die Debeka Krankenversicherung. Auch die SDK, die HanseMerkur sowie die Alte Oldenburger Krankenversicherung stellten sich dem Urteil der unabhängigen Tester 2011. Den Rang als PKV Testsieger erreichte dabei die Debeka Krankenversicherung, die das Rating „mmm“ für hervorragende Leistungen erhielt. Auch die DKV sowie die R+V Krankenversicherung wurden mit dem Rating „mmm“ ausgezeichnet.

Assekurata PKV Test: Bewertung und Empfehlung zur PKV 2011

Als ebenfalls wichtige Testgesellschaft führte auch die Ratingagentur Assekurata den Private Krankenversicherung Test 2011 durch. Im Jahr 2011 prüfte die Assekurata beispielsweise die Gothaer Krankenversicherung, auch die Deutsche Familienversicherung, die Debeka sowie die Nürnberger Krankenversicherung und die Barmenia sowie die Hallesche stellten sich dem Private Krankenversicherung Test 2011.

Mit dem Testergebnis A++ erreichte die Debeka ein sehr gutes Ergebnis, welches sich in erster Linie auf die Bilanzstärke des Unternehmens sowie die Stabilität der Beiträge bezieht. Auch hinsichtlich ihres Services konnte die Versicherung überzeugen. Ein ebenso gutes Ergebnis erreichte die Alte Oldenburger Krankenversicherung, die ebenfalls das Testergebnis A++ erzielte. Die Hallesche Krankenversicherung sowie die Nürnberger Krankenversicherung schnitten mit dem Ergebnis A+ ebenfalls sehr gut ab.

Stiftung Warentest empfiehlt PKV für Beamte und Angestellte mit hohem Einkommen

Auch die Stiftung Warentest sowie die Finanztest nahmen 2011 die private Krankenversicherung genauer unter die Lupe. Sie gaben Versicherten und Arbeitnehmer, deren Einkommen die Versicherungspflichtgrenze überschreitet, auch Tipps für einen Wechsel in die PKV. Unter anderem konnte die Private Krankenversicherung in erster Linie für Beamte junge Angestellte mit hohem Einkommen empfohlen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
Test Private Krankenversicherung 2011, 3.7 out of 5 based on 3 ratings