Private Krankenversicherung Rechner

Zahlen Sie nur für Leistungen, die Sie auch tatsächlich brauchen!

Mit unserem Private Krankenversicherung Rechner könen Sie schnell und online Ihre Private Krankenversicherung berechnen und mit weiteren PKV Tarifen vergleichen. In wenigen Schritten erhalten Sie durch den Beitragsrechner drei PKV-Tarif-Varianten mit unterschiedlichem Leistungsumfang zu unterschiedlichen Preisen. Für den Tarifrechner werden lediglich Angaben wie Alter, Geschlecht und Berufsgruppe benötigt. Daraus berechnet der Krankenversicherungsrechner den möglichen Beitrag für Ihre PKV. Optional können Sie im zweiten Schritt einen Vergleich auf Basis des PKV Rechner anfordern. Darin erhalten Sie einen kostenlosen Vergleich privater Krankenversicherungen mit einer Gegenüberstellung der Preise und Leistungen. Ebenfalls kann darin auch ein Krankentagegeld, die gewünschte Selbstbeteiligung oder Tarife mit Beitragsrückerstattung berücksichtigt werden.

Private Krankenversicherung: Tarifrechner & Beitragsrechner Online

Anhaltende Probleme in der GKV und die zum Jahresanfang 2011 gelockerten Wechselbedingungen haben wieder zu einem stärkeren Interesse an der privaten Krankenversicherung geführt. Neukunden ist dabei an einem günstigen Beitrags-/Leistungsverhältnis gelegen. Da inzwischen jede private Versicherungsgesellschaft mehrere PKV-Tarife im Angebot hat, nimmt die Bedeutung eines Vergleichs stetig zu. Eine der Kenngrößen: der Beitrag.

Mit einem PKV-Rechner können Sie schnell und unabhängig einschätzen, welche der privaten Krankenversicherungen zu Ihnen passt. Mit dem Rechner können Sie als bequem die Beitragshöhe für Ihre private Krankenversicherung berechnen. Kann der private Krankenversicherung Rechner aber noch mehr? Und auf welchen Rahmen lohnt es sich, beim PKV-Rechner besonders zu achten? Fragen, auf die Sie im Folgenden eine Antwort erhalten.

PKV-Rechner: Nutzen und Grenzen

Ein private Krankenkassenrechner gibt Ihnen die Möglichkeit, meist mit wenigen Klicks den Beitrag für Ihre Wunsch-PKV zu berechnen und ist daher ein unverzichtbares Element jedes PKV Vergleich. Der Nutzen für den Verbraucher liegt auf der Hand. Allerdings warnen Experten immer wieder davor, das Potenzial der PKV-Rechner zu überschätzen. Warum? Angenommen, Sie waren in der Vergangenheit bereits aufgrund eines Asthma Bronchiale in Behandlung, treten also mit einer Vorerkrankung in die PKV ein.

Mögliche Vorerkrankungen können durch den PKV Versicherungsrechner, auf Grund der Vielzahl ihrer Arten und den unterschiedlichen Ausprägungsgraden, nicht berücksichtigt werden. Der Tarifrechner stößt beim Beitrag zur privaten Krankenversicherung berechnen in diesem Zusammenhang an Grenzen. Trotz dieser Tatsache gehört der Tarifrechner zu den wichtigsten Elementen, um im Rahmen des Versicherungswechsels die richtige Entscheidung zu treffen. Eine weitere Information, die Ihnen der Tarifrechner nicht liefert, die aber von erheblicher Bedeutung sein kann, ist die Beitragsstabilität.

Beitragsstabilität – bezahlbare Prämien im Alter

Insbesondere die Beitragsentwicklung wird leider zu oft seitens der PKV-Neukunden vernachlässigt. Dabei ist die Beitragshöhe ein variabler Faktor, welcher die Zufriedenheit mit der privaten Krankenversicherung maßgeblich beeinflusst. Hintergrund: Beitragsanpassungen entstehen durch hohe Leistungsausgaben, Fehlkalkulationen und Veränderungen der Versichertenstruktur in einzelnen Tarifen. Je instabiler der Beitrag, umso höher die Wahrscheinlichkeit überdurchschnittlicher Anpassungen. Damit kann die Prämie im Alter unbezahlbar und zu einer erheblichen finanziellen Belastung werden.

Versicherungsrechner: Welche Informationen zählen?

Alter, Vorerkrankungen und Beruf sind beitragsrelevante Parameter für die private Krankenversicherung. Bis Ende 2012 spielte auch noch das Geschlecht für die Einstufung in der privaten Krankenversicherung eine wichtige Rolle. Nach der Einführung der Unisex PKV Tarife zum 21.12.2012 wird das Geschlecht jedoch nicht mehr berücksichtigt. Frauen und Männer zahlen nunmehr für die gleichen Leistungen auch die gleichen Beiträge. Rechner müssen dieser Tatsache gerecht werden. Zu den grundlegenden Informationen für den PKV-Rechner gehören aber nicht nur das Eintrittsalter und die genannten Eckdaten. Auch die von Ihrer Wunsch-PKV zu versichernden Leistungen haben erheblichen Einfluss auf die Beitragshöhe. Der PKV-Rechner berücksichtigt daher idealerweise auch diese Informationen und ermöglicht Ihnen so, sich ein umfassendes und objektives Bild von den Tarifen der PKV zu machen.

PKV Rechner sinnvoll bei Tarifwechsel

Wenn Sie bereits privat krankenversichert, jedoch mit den Kosten und Leistungen unzufrieden sind, ist ebenfalls die Nutzung des PKV Rechner sinnvoll. Mit seiner Hilfe können für Sie günstigere Tarife Ihres PKV Anbieters leicht gefunden werden. Denn ein Wechsel des Versicherers lohnt sich nur, wenn Sie erst kurzzeitig bei diesem Ihre Police abgeschlossen haben. Gründe hierfür sind der Verlust Ihrer bereits angelegten Altersrückstellungen sowie eine erneute Gesundheitsprüfung bei einem anderen PKV Anbieter. Sie können daher die Suchfunktion des PKV Rechner auf Tarife eines bestimmten Versicherers beschränken und so Ihre Wechselmöglichkeiten sinnvoll ausloten.

Online Krankenversicherungsrechner: Wie kann ich den PKV-Beitrag beeinflussen?

Der KV-Rechner liefert Ihnen ein Ergebnis aufgrund der gemachten Angaben. Mithilfe eines Versicherungsrechner können Sie aber auch Einsparpotenziale aufdecken. Probieren Sie es einfach aus, indem Sie zum Beispiel einen höheren Selbstbehalt auswählen. Je nach PKV-Tarif können die Auswirkungen erheblich sein. Eine weitere Möglichkeit, den Beitrag zu beeinflussen, ist der Verzicht auf Komfortleistungen. Streichen Sie das Einbettzimmer und lassen Sie den Beitrag für die private Krankenversicherung berechnen.

Das Ergebnis spricht für sich. Tipp: Kalkulieren Sie verschiedene Szenarien mit dem Private Krankenversicherung Rechner online durch, um sich ein umfassendes Bild zu machen. Achten Sie dabei aber immer auf ein solides Basispaket mit den wichtigsten Leistungen, um im Krankheitsfall das Entstehen einer Versicherungslücke zu vermeiden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (71 votes cast)
Private Krankenversicherung Rechner, 4.1 out of 5 based on 71 ratings